Vorhang auf, das Spiel beginnt

Endlich hat das Warten ein Ende und die Schauspielerinnen sowie Schauspieler am KGH können nach zweijähriger „Durststrecke“ wieder eine richtige Bühne betreten.

Auch wenn der Theaterbetrieb aufgrund der Pandemie nur eingeschränkt stattfinden kann, laufen in der Saison 2020/2021 folgende Projekte:

Als fachpraktische Prüfung spielen die Abiturienten des Darstellenden Spiel Kurses im Januar die Trash-Oper „Haltestelle Geister“ von Helmut Krausser.

Die Oberstufentheater-AG präsentiert dem Haselünner Publikum im Frühjahr „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt und im Sommer führt die Mittelstufen-AG  das Stück „Wie der kleine Löwe Simba König der Löwen und König aller Tiere wurde“ von Walter Edelmann auf.

Im Haselünne Stadtgespräch wurde dazu auch folgender lesenswerter Artikel veröffentlicht:

Zum Lesen bitte anklicken!

Zum Lesen bitte anklicken!

Teile diesen Beitrag