Anmeldung am KGH

Anmeldung für den Jahrgang 5Anmeldung für die Jahrgänge 6-10

 

Die Anmeldung für die Klassen 5 im Schuljahr 2021/2022 finden ab dem 6. Februar bis zum 23. April statt. Genauere Informationen auch in Bezug auf besondere Umstände im Hinblick auf die Corona-Pandemie entnehmen Sie bitte ab dem 6. Februar dem Beitrag auf der Startseite.

Neben dem Anmeldeformular für die Lernmittelausleihe, ist auch eine Anmeldung online notwendig, unter: https://kgsuhaseluenne.de/buecher (Sollten Sie statt auf die Bücherausleihe auf die Einlogmaske von IServ gelangen, verwenden Sie bitte einen anderen Browser oder löschen die Cookies im aktuellen Browser!)

 

Das Formular zur Anmeldung Klasse 5 finden Sie hier:

 

Weitere Informationen:

Sehr geehrte Eltern, liebe zukünftige Fünftklässler,

wir heißen Sie und Ihr Kind schon an dieser Stelle herzlich willkommen und möchten Sie von Anfang an auf dem Weg zum Abitur am Kreisgymnasium St. Ursula unterstützen.

Auf unserer Homepage finden Sie die Anmeldeformulare, die Sie in Ruhe zu Hause, aber natürlich auch vor Ort, ausfüllen können. Falls Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte fügen Sie der Anmeldung folgende Unterlagen bei:

  • Kopie der letzten Zeugnisse aus den Schuljahren 3 und 4
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie des Beratungsprotokolls
  • Nachweis über die Masernimpfung
  • ein Lichtbild
  • ggf. einen Sorgerechtsbescheid
  • ggf. ein ärztliches Gutachten (ADHS, LRS, …)

Weiteren Informationen zur Lehrbuchausleihe etc. erhalten Sie dann in den nächsten Wochen per Mail oder per Post.

Bläserklasse

Gleichzeitig mit der Anmeldung an unserer Schule können Sie Ihr Kind auch für die neu eingerichtete Bläserklasse anmelden. Informationen über die Bläserklasse finden Sie hier.

Ermäßigung/Geschwisterrabatt

Ab dem dritten schulpflichtigen Kind können Sie eine Ermäßigung von 20 % in Anspruch nehmen.

Kostenbefreiung

Falls Sie nach dem Sozialhilfe-, dem Asylbewerberleistungsgesetz oder dem Sozialgesetzbuch Leistungen erhalten, können Sie sich nach Vorlage des Leistungsbescheides oder einer Bescheinigung des Leistungsträgers von den Kosten befreien lassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Schlee-Schüler