Kurs Darstellendes Spiel besucht Staatstheater Oldenburg

Der Oberstufenkurs im Fach Darstellendes Spiel begab sich mit ihrem Fachlehrer Herrn Seidel in Begleitung von Frau Jongebloed auf eine Exkursion in die Huntestadt Oldenburg.

Dort erlebten sie nach einem gemeinsamen Abendessen das unterhaltsame, aber dennoch auch nachdenklich stimmende Schauspiel „Sein oder Nichtsein“ von Nick Whitby, das im Staatstheater seine Wiederaufnahme ins Programm feierte und im anschließenden Fachunterricht von den Schülerinnen und Schülern bezüglich der Inszenierung analysiert werden wird.

Teile diesen Beitrag