Technikunterricht mit dem EWE-Mobil

Die Jahrgänge 7 bis 9 haben am Technikprojekt mit dem EWE-Mobil teilgenommen. Dabei ging es darum, ein technisches Gerät nach Anleitung nachzubauen. 

Im Rahmen des fächerübergreifenden Unterrichts zum Thema Energie können Lehrerinnen und Lehrer aus dem EWE-Gebiet das Energiemobil „Energie macht Schule“ buchen. Das Energiemobil fährt direkt bei den Schulen vor und ist mit mobilen Werkstätten, Messkoffern, Medien und umfangreichen Anschauungsmaterialien ausgestattet. Für das KGH hat Frau Book dafür gesorgt, dass unsere Schülerinnen und Schüler einen vertiefenden Einblick in die Welt der Technik erhalten konnten.

Ein positiver Nebeneffekt ist die Tatsache, dass die Schüler während der Projektarbeit zwangsläufig mit Werkzeugen konfrontiert werden. Viele Bestandteile der Modelle mussten durch Bohren und Sägen zunächst erst vorbereitet werden, um anschließend zusammengeschraubt oder gelötet zu werden. Mit Stolz hielten viele Schüler am Ende ihre fertigen Modelle in den Händen.

Teile diesen Beitrag