Projekt Islam begreifen im Jahrgang 8

Erstmalig fanden in der letzten Septemberwoche Projekttage zum Islam statt. Jeweils drei Klassen der BOS und des KGH versuchten an einem Tag dem „Islam näher“ zu kommen.

Nasuh (Student der Islamwissenschaften aus Papenburg) stellte sich mit seinem Team den Fragen der Schüler zum Islam. Neben typischen Elementen des muslimischen Glaubens, Gebetshaltungen, dem Tagesablauf eines Moslems wurde das muslimische Leben in Deutschland betrachtet.

In vier verschiedenen Workshops ( „muslimischen backen“, Kalligraphie der arabischen Schrift, Erstellen eines digitalen Lexikons und der kritischen Auseinandersetzung von Muslimen in den Medien ) konnten die Schüler sich ausprobieren.

Nachdem die ganze Projektgruppe sich von den muslimischen Backkünsten überzeugen konnte, wurden die jeweiligen Projektergebnisse in der Arena präsentiert.

Den Abschluss des Projektes „Islam begreifen“ bildetet eine gemeinsame Fahrt von BOS und KGH nach Papenburg in die dortige Moschee. Hier erklärte uns Nasuh sehr anschaulich und schülerorientiert die wichtigen Elemente einer Moschee.

Zudem fand ein Gespräch und eine Koranrezitation mit dem Iman statt.

Teile diesen Beitrag