Mathematik extern

Mathematiker am KGHMathe aktuellMathematik internMathematik externMathe-AG's und WettbewerbeMathe-Box

Projekte

Italienische Mathematik - ein Projekt im Rahmen der Vorbereitungswoche (Februar 2020) zur geplanten Romfahrt (aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben). Das Ziel dieses Projektes bestand zum einen in der verständlichen Aufarbeitung der Theorie für die gesamte Schülerschaft und zum anderen in einer produktiven Gestaltung. Die gefundene Theorie sollte anfassbar werden, die italienische Mathematik sollte so begreifbarer werden. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Der vitruvische Mensch von Leonardo Da Vinci wurde in Originalgröße ausgedruckt und auf Pappe geklebt, so dass man sich zum Vergleich davor stellen konnte. Die ebenfalls von Da Vinci konzipierte Leonardo-Brücke wurde mit großen Holzstangen nachgebaut. Wer wollte, konnte auch selbst Hand anlegen. Eine weitere Gruppe beschäftigte sich mit dem Goldenen Schnitt und versuchte mithilfe von anschaulichen Objekten zu erklären, worum es eigentlich geht und wo dieses Phänomen überall zu entdecken ist. Die vierte Gruppe hat sich mit dem italienischen Mathematik Leonardo Fibonacci auseinander gesetzt und versucht seine berühmte Zahlenfolge anschaulich darzustellen, um die Besonderheiten heraus zu arbeiten.





Am 27.06.14 haben zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 am Tag der Mathematik der Universität Osnabrück teilgenommen. Nach der Begrüßung konnten interessante Vorträge besucht werden, an deren Anschluss die Möglichkeit zur Teilnahme an Workshops bestand. Die Schüler machten regen Gebrauch, sich über das Studium der Mathematik und damit verwandte Bereiche zu informieren. Die Workshops haben den meisten viel Spaß gemacht, da sie spannende Themen beinhalteten.
Seit dem Schuljahr 2014/15 nehmen alle Prüfungskandidaten des Faches Mathematik in Jahrgang 11 am Tag der Mathematik der Universität Osnabrück teil.

Mathematik zum Anfassen soll für die Schülerinnen und Schüler des KGH Wirklichkeit werden. Im Rahmen einer AG oder einer Projektwoche sollen Spiele oder Gegenstände entwickelt oder nachgebaut werden, die das Fach Mathematik für die Schüler interessanter machen sollen. Die Ergebnisse sollen der gesamten Schülerschaft zur Verfügung stehen können.

Vielleicht gelingt es uns, nach den Renovierungsarbeiten in unserer Schule die Wanderausstellung des Mathematikums nach Haselünne zu holen.

Mussen


Ausstellungen

Mathematikum in Gießen
Im Mathematikum in Gießen gibt es Mathematik zum Anfassen. Die umfangreiche Ausstellung enthält eine vielzahl von Exponaten, an denen man die Mathematik im wahrsten Sinne des Wortes begreifen kann. Einen menschengroßen Seifenblasenschlauch erstellen oder die berühmte Brücke von Leonardo da Vinci im Modell nachbauen, und noch vieles mehr .....

Phaeno - die Welt der Phänomene
Ein Ort zum Experimentieren, Staunen und Lernen.

Partnerschaften

Lernpartnerschaften für Mathematik befinden sich noch in Planung.

Teile diesen Beitrag