Lange Nacht der Mathematik

Am 22.11.2019 um 18 Uhr war es endlich soweit, die Knobelaufgaben für die Lange Nacht der Mathematik wurden online freigegeben und 29 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 6, 7 und 10 konnten ihrer Mathebegeisterung freien Lauf lassen.Die Aufgaben waren sehr interessant und teilweise auch recht anspruchsvoll. Es hat allen, sowohl Schülern als auch den betreuenden Lehrern sichtlich Spaß gemacht und der ein oder andere Schüler war erstaunt, wie lange man sich mit Mathematik beschäftigen kann, ohne das es langweilig wurde.

Um 18 Uhr startete die 1. Runde des Wettbewerbs, in der es galt, zehn Aufgaben richtig zu lösen. Die Schülerinnen und Schüler waren dafür in Gruppen von maximal 4 Personen eingeteilt. Die Lösungen konnten jederzeit online eingegeben werden, bei falschen Eingaben wurde das Portal für 10 Minuten für den gesamten Jahrgang gesperrt! Also haben sich die Gruppen eines Jahrganges untereinander austauschen müssen. Waren alle Lösungen richtig, wurde der gesamte Jahrgang für die nächste Runde freigeschaltet. Dies gelang an diesem Abend einer Gruppe des Jahrgangs 7! Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!! 

Um 22:30 Uhr war die Nacht am KGH dann vorbei. Wer allerdings noch nicht genug hatte, der hätte sich auch von Zuhause noch einloggen und weiter an den Aufgaben bis morgens um 8 Uhr knobeln können. Leider waren nur alle viel zu müde dazu.

Und eines ist jetzt schon sicher, die Lange Nacht der Mathematik wird es nächstes Jahr auch wieder geben!

Teile diesen Beitrag