Arduino-AG

Informatiker am KGHInformatik aktuellInformatik internInformatik externInformatik-AG's und WettbewerbeInformatik-Box

Wenn du Lust hast, die digitale Welt eines „Minicomputers“ zu entdecken, bist du in der Arduino-AG genau richtig. Es werden kleine Schaltungen mit LED’s, Licht- und Temperatursensoren und kleinen Motoren gebaut. Damit alles irgendwie funktioniert, wirst du noch etwas Programmieren lernen.

Ab Klasse 5

Teilnehmerzahl: max. 12

Leitung: Frau Suelmann

In der AG wirst du zuerst das Arduino-Board (das blaue Rechteck) kennenlernen. Um es programmieren zu können, muss es an einen PC angeschlossen werden. Die AG findet daher im Computerraum statt.
Für die Programmierung des Arduino-Boards wird mit den Jahrgängen 5 und 6 das Programm S4A - Scratch for Arduino verwendet und für die Jahrgänge 7 bis 12 die Originalsoftware für den Arduino (Open Source IDE).
In der AG wirst du auch einige Bauteile kennenlernen, die an das Board angeschlossen werden können, wie z.B. LED's (kleine Lämpchen), Temperatur- und Lichtsensoren, Lautsprecher und kleine Motoren.
Wer Lust hat, kann auch eigene Idee umsetzen und ausprobieren.
Die Arduino-AG startete im Februar 2016.

 

Teile diesen Beitrag