Schulprogramm / Leitbild

Unser Leitbild:

,,Und wenn es sich gemäß den Zeiten und Bedürfnissen ergeben sollte, etwas neu zu ordnen oder etwas anders zu machen,
tut es klug und nach guter Beratung.“

aus dem letzten Testament Angela Mericis,
der Gründerin des Ursulinenordens, der ,,Compagnia di Sant‘ Orsola“ (1539)

Das Kreisgymnasium St. Ursula ist eine Schule, die durch eine über 150-jährige Tradition in der Stadt Haselünne und dem ländlich geprägten Umfeld fest verankert ist. Wir, Schülerinnen und Schüler der Stadt Haselünne, der Samtgemeinde Herzlake, der Gemeinde Bawinkel sowie die Eltern, das Lehrerkollegium und die Angestellten bilden die Schulgemeinschaft.

  • Wir sind ein Gymnasium, in dem das Lernen geprägt ist durch die Kombination von klassischer Bildung und zukunftsrelevanten Inhalten und Methoden.
  • Wir stärken das Vertrauen im Umgang miteinander, die Freude am Lernen und Lehren und die Identifikation mit der Schule. Wir schaffen dadurch ein Schulklima, in dem sich alle wohl fühlen und das geprägt ist von Respekt und Toleranz.
  • Wir legen in unserer gemeinsamen Arbeit besonderen Wert auf den Teamgedanken.
  • Wir erziehen unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Handeln.
  • Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler zu einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt an.
  • Wir messen traditionell in Arbeitsgemeinschaften dem musisch-kulturellen Bereich in unserem Schulleben eine besondere Bedeutung bei.
  • Wir haben mit dem Förderverein einen starken Partner an unserer Seite. Wir pflegen mit Kirchen, Kommunen, sozialen Einrichtungen, Vereinen und Unternehmen der Region eine konstruktive Zusammenarbeit.
  • Wir verstehen unsere Schule als ständig lernende Organisation.
Teile diesen Beitrag