Schulgemeinschaftsfahrt Rom 2020 vorerst verschoben

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

soeben erreicht mich die Weisung des Kultusministeriums, geplante Schulfahrten bis zum Ende dieses Schuljahres abzusagen und eine Verlegung zu versuchen. 
Damit steht fest, dass wir im Mai nicht nach Rom fahren dürfen.

Über eine Verlegung werden wir weiterhin beraten und auch über alle rechtlichen Folgen werde ich Sie – sobald ich Klärung erreichen konnte – informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Schlee-Schüler

Teile diesen Beitrag