Schulgemeinschaftsfrühstück und ABI-Gag am 26. Juni 2019

Wie es bereits seit vielen Jahren Tradition am KGH ist, stand der letzte Mittwoch vor der ABI-Entlastung ganz im Zeichen des ABI-Gags.

In diesem Jahr begann der Tag allerdings nicht mit einer Übernahme des Unterrichts durch die Abiturenten, sondern mit einem Frühstück aller Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof an der Kolpingstraße.

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Klassen eine Doppelstunde lang die von ihnen mitgebrachten Speisen, unterhielten sich, spielten und ließen auch an einem Schultag mal einige Zeit lang die Seele baumeln.

In der dritten bis sechsten Stunde übernahmen aber die Abiturienten die Kontrolle über die Schule und veranstalteten eine große Anzahl von Spielen und Wettkämpfen für die ganze Schulgemeinschaft. 

Teile diesen Beitrag