KGH erneut als „europaschule“ zertifiziert

Am 21.06.2019 wurde das KGH während einer Feierstunde im Friedenssaal des Historischen Rathauses in Osnabrück wieder als Europaschule zertifiziert. Herr Schrant und Frau Hilken nahmen dort die entsprechende Urkunde entgegen.

Die Europaschulen in Niedersachsen haben das Ziel, Kenntnisse über Europa und europäische Institutionen zu fördern, die aktive Teilhabe an der Unionsbürgerschaft sowie die Mehrsprachigkeit zu stärken und in besonderem Maße die Entwicklung interkultureller Kompetenzen zu unterstützen.

Für die Genehmigung, den Titel Europaschule in Niedersachsen tragen zu können, ist die Niedersächsische Landesschulbehörde zuständig.

 

Teile diesen Beitrag