Lehrerteam gewinnt Weihnachtsturnier im Volleyball

Zum ersten Mal fand in der Vorweihnachtszeit das von der Fachgruppe Sport organisierte Weihnachtsturnier im Volleyball statt. Angetreten waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11 und 12 sowie sieben Kolleginnen und Kollegen des KGH.

Nach einer spannenden Vorrunde, in der 12 Mannschaften um den Einzug in die Halbfinals kämpften, kristallisierten sich schnell zwei Favouriten aus dem Teilnehmerfeld heraus. Die Mannschaft „No-Name“ der Klasse 11c mit ihren Spielern Tim, Philipp, Jonathan, Timon, Franziska, Ina und Max setzte sich in der Vorrunde souverän mit vier Siegen und nur einer Niederlage durch und blieb auch im Halbfinale gegen ein Team des 12. Jahrgangs siegreich.

Auf der anderen Seite gewann das Lehrerteam mit ihren Spielern Jan Sandbrink, Holger Seidel, Oliver Robin, Bettina Schmidt, Gerold Wolters,Timo Lehmeyer und Nane Pruisken souverän alle Gruppenspiele sowie das Halbfinale.

Im Finale vor zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe des KGH als Zuschauern trafen dann das Team „No-Name“ sowie das Lehrerteam aufeinander. In der Gruppenphase hatten sich letzlich die Lehrer in einem recht knappen Spiel gegen die 11er durchsetzen können und ihnen die bisher einzige Niederlage zugefügt. In den folgenden 2×8 Minuten Spielzeit sollte der Sieg für die Lehrermannschaft nun deutlicher ausfallen.

Zum Ende des gelungenen Turniers konnten die Schülerinnen und Schüler jeweils eine Urkunde aus den Händen von Sportlehrer Sandbrink entgegennehmen. Das Lehrerteam erhielt den Wanderpokal, der auch in den nächsten Jahren wieder in der Vorweihnachtszeit am KGH ausgespielt werden wird.

Teile diesen Beitrag