Schulgemeinschaftstage 2018 in Sögel/Clemenswerth

Vom 19. bis 21. November waren die Schülerinnen und Schüler des Jahrgang 5 wiederum im Marstall in Clemenswerth für ihre Klassengemeinschaftstage. In diesem Jahr waren alle 5. Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrern Frau de Buhr, Frau Hilken und Frau Böhmann sowie Herrn Schrant als männlicher Begleitperson in Sögel, wo die Klassen, angeleitet von Teamern der Jugendbildungsstätte an verschiedenen  Themen arbeiteten. 

Je nach den Wünschen der Klassen beschäftigten sie sich individuell auf spielerische Art mit Themen wie Klassengemeinschaft oder dem Umgang mit Konflikten. Die hierzu von den Teamern vorbereiteten Spiele und Aktionen reichten vom gemeinsamen Erstellen von Klassenregeln und eines Klassenwappens, über die Evaluation des eigenen Verhaltens bis hin zu Kooperationsspielen. So lernten sich viele Schülerinnen und Schüler von einer Seite kennen, die sie voneinander nicht erwartet hätten.

Allerhand knifflige Aufgaben und Herausforderungen mussten dabei von den Schülern als Team gemeistert werden. Auch die Übernahme kleinerer Dienste trug dazu bei, das Verantwortungsgefühl für die eigene Klassengemeinschaft zu stärken. 

Am letzten Tag zeigten sich alle Schülerinnen und Schüler begeistert von den tollen Erlebnissen und  wären doch gerne noch länger geblieben…..

 

Teile diesen Beitrag