KGH-Schüler bei der JuniorAkademie Papenburg 2018

Vom 28. September bis 05. Oktober (also in den Herbstferien!) fand zum 11. Mal die Niedersächsische JuniorAkademie in der HÖB in Papenburg statt.

Unter dem Motto „Horizonte erweitern – Visionen entwickeln“ durften 80 Schülerinnen und Schüler des Landkreis Emsland daran teilnehmen. Nach erfolgreicher Bewerbung konnten das von unserer Schule Chiara Hoffmeister (9. Klasse), Jakob Nannen (8. Klasse) und Johanna Unkenholz (9. Klasse).

Sie nahmen unter fachkundiger Anleitung an den Kursen Komposition (Klanggebilde – Neue Klänge entdecken – Musik entwickeln), Philosophie (ALLES NUR GEREDE? – Eine (nicht nur philosophische) Schule der Rhetorik) und Politik („Talking about our generation!“ #demografischerwandel #wirsinddiezukunft #machteuchbereit) teil. Besondere Anerkennung erhielten die Schüler auch durch den Kultusminister Herrn Tonne, der extra zur Abschlusspräsentation angereist war.

Einstimmig bestätigten alle – es hat ihnen viel Spaß gemacht! Die Woche hat sich gelohnt. 

Teile diesen Beitrag