Die 5d erkundet den „Schulten-Hof“

Zum Thema „ländlicher Raum“ veranstaltete die Klasse 5d zusammen mit Frau Kühlung und Herrn Wolters eine Bauernhof-Besichtigung, um direkte Einblicke in das Leben und Wirtschaften in der Landwirtschaft zu erhalten.

Die Familie Schulte vom „Schulten-Hof“ nahm sich hierfür freundlicherweise den kompletten Vormittag frei. Neben einer Führung über den Hof und das umliegende Gelände gab es noch eine Wanderung durch Wald, Feld und Wiese. Hierbei konnten die in Expertengruppen aufgeteilten Schülerinnen und Schüler Fotos machen und Interviews zu unterschiedlichsten Themen führen. Am Ende der Exkursion blieb dann noch Zeit, um selbstständig den Hof zu erkunden, sich mit den zahlreichen Tieren zu beschäftigen oder einfach auf dem weiträumigen Heuboden zu toben.

Insgesamt ein gelungener Schultag weitab vom normalen Schulalltag.

Teile diesen Beitrag