St. Ursula SAINTS mit zwei Teams auf dem Siegertreppchen

Beim Flag-Football-Turnier in Nordhorn, bei dem neun Teams um den Sieg kämpften, konnten unsere Flag-Footballer unter Leitung von Head Coach Holger Seidel und Coordinator Sven Rank mit dem 2. und 3. Platz gleich zwei Mannschaften unter den ersten dreien platzieren. 

Beide Teams konnten insgesamt vier von fünf Partien für sich entscheiden. Im kleinen Finale um Platz drei setzten sich die Spielerinnen und Spieler des Kreisgymnasiums deutlich gegen das Jugendteam der Hasetal Raiders aus Haselünne durch. Im Finale unterlag dann das zweite Team gegen den Gastgeber aus Nordhorn, obwohl es sich zu Beginn sogar eine Führung erarbeiten konnte.

„Alle Spielerinnen und Spieler haben gezeigt, dass sie im letzten Dreivierteljahr viel über den US-Sport gelernt haben! Wir sind stolz darauf, gleich bei unserem ersten Turnier so erfolgreich abgeschlossen zu haben!“, so Seidel.  🏈🥈🥉
Dank gilt auch den zahlreich mitgereisten Zuschauern der St. Ursula Saints und der Hasetal Raiders aus Haselünne, die unsere Teams lautstark im Finale und kl. Finale angefeuert haben! 

Ausführlicher Bericht in der NOZ

Diese Diashow benötigt JavaScript.